Aktuelles Update vom 2. Terrarium

Nach nun 10 Jahren, muss ich mal was erneuern bzw. ausbessern, die Terrarien Decke. Die Decke wurde damals mit Rigips erstellt, die auf einer Unterkonstruktion aus Kanthölzern sitzt.


kantholzkonstruktion Kantholzkonstruktion für Terrarium Decke

Abdichtung mit Duschdicht Abdichtung mit Duschdicht

Wasseragamen terrarium beleuchtung Wasseragamen Terrarium Beleuchtung (alt)


Im ersten Bild sieht man die Kantholzkunstruktion, worauf der Rigibs kam und dann wie im zweiten Bild mit Duschdicht abgedichtet wurde. Im dritten Bild sieht man die Beleuchtungseinheiten, diese wurden über die Jahre immer wieder Stück für Stück ausgewechselt und verbessert, Anfangs standen 750W auf dem Energiemessgerät wo dato "nur noch" 450W jetzt stehen. Hier mal ein paar Bilder, die die Schadhafte Stelle an der Decke zeigt, wo sich schon der Rigips auflöste.


 



Zuerst hab ich mal die schadhafte stelle grob gereicht und mit Epoxyd- Harz beschichtet, damit wieder eine gewisse Grundfestigkeit und auch Abdichtung vorhanden ist. Dann wurde alles mit 20mm dicken Styroporplatten abgedeckt.

Kommentare