2.Wasseragamen Terrarium

Aktuelles Terrarium BJ.8/2008

Zum Aktuellem Terrarium für meine Grünen #Wasserarmen, das neue bekam quasi ein eigenes Zimmer, die Größe beträgt 3,90m an der Front und ist 1,50m tief. In der Höhe (2,90m) kam wie beim alten Terrarium wieder ein Unterbau unter das Terrarium in einer Höhe von 50cm, Grund für den Unterbau ist das ich einiges verstauen kann, unter anderem die Technik (Zeitschaltuhren, Filteranlage,...) Auch das #Wasserbecken ist unter dem Terrarium diesmal, so ist das Wasserbecken der Tiefste Punkt und all das ganze Wasser in der Drainageschicht kann so wieder in den Teich zurückfließen.



Klick auf den Button Materialliste, sie wird sich öffnen...


Nützliche Links

 





Gebaut wurde das Terrarium mittels einem Kantholz Grundgerüst 55x55mm.


Grundgerüst Wasseragamen Terrarium Kantholz Grundgerüst (Decke) Grundgerüst Wasseragamen Terrarium Grundgerüst aus Kanthölzern Elektrik Terrarium Verkabelung





Als erstes hab ich die Rigipsplatten ((260x60 12er) an die Wand verschraubt) dann kam das #Holzgrundgerüst. Die Bodenplatte aus 16mm Spanplatten (Empfehlen würde ich mindestens 22er OSB, mehr dazu am Ende der Seite) wurde auf das Untergestell verleimt und Verschraubt und zusätzlich kamen noch einige Stützen drunter. In die Bodenplatte wurde das Loch für den darunter stehenden Teich gesägt, wichtig ist, den Teich nicht einfach von oben aufzulegen und anzuzeigen, ansonsten ist es Seitenverkehrt!



150l Teich für Wasseragamen Terrarium 150l Teich Bodenplatte Wasseragamen Terrarium Bodenplatte Bodenplatte Wasseragamen Terrarium Teich Ausschnitt Bodenplatte Teich Ausschnitt



Nach dem das alles erledigt war, kamen die Rigipswände als nächstes dran, diese wurden zuvor verspachtelt und dann kam die Flüssige Folie (bekannt aus dem Fliesenleger bereich) an die Wände, insgesamt zwei Schichten!





Wichtig bei der Verwendung von Flüssiger Folie, das alle Ecken vorher mal Abgedichtet werden, sei es nur mit Flex- Fliesenkleber oder Silikon, aber auch Acryl kann man nehmen. Zusätzlich muss mit Eckendichtschutzbändern gearbeitet werden. Ein gutes Set bekommt ihr bei Amazon, welches ich unter den Bildern verlinkt habe...



Rigips Terrarium für Wasseragamen gespachtelt Rigips gespachtelt Rigips Terrarium für Wasseragamen gespachtelt Rigips gespachtelt Rigips Terrarium für Wasseragamen gespachtelt Rigips gespachtelt Rigips Terrarium für Wasseragamen gespachtelt Rigips gespachtelt



Rigips Abdichtung mit Duschdicht Rigips Abdichtung mit Duschdicht    Duschdicht Duschabdichtung (Duschdicht) Ecken Dichband Ecken Dichband






Das oben abgebildete Duschdicht , sollte mindestens 3mal bestellt werden!


Bei der Mindestgröße von 200cm x 100cm x200cm reicht ein Eimer aus.


Beschichtet werden Decke, Bodenplatte und alle Seitenwände mindestens 2mal, #Bodenplatte und Seitenwände in einer höhe von 1m zur Bodenplallte sollten sogar 3mal beschichtet werden! Bitte auch die Dichtbänder verwenden und die Dichtecken.


Wenn hier fragen sind... bitte die Kommentarfunktion nutzen oder im: Wasseragamenforum.info Forum melden!


Das sollte alles mindestens einen Tag trocknen!!





Nun ging es an das Styropor, sprich die #Wandgestaltung. Verwendet hab ich unterschiedliches Styropor, von 20er bis 40er (Steht das Terrarium in einem kälteren Raum, sollte das Styropor mindestens 50mm dick sein). Die Styroporplatten sollten versetzt angebracht werden, damit später durch Ausdehnungen die Rückwand keine Risse bekommt. Die Platten hab ich diesmal mit Fliesenkleber direkt auf die trockene Flüssige Folie geklebt, einfach eine 6er Zahnung (Fliesenlegerkelle) nehmen und ganz flächig die Wand einstreichen mit der Zahnkelle und die Platten pass genau einsetzen. (siehe Bilder)




Sytropor Rückwand Sytropor Rückwand Sytropor Rückwand Sytropor Rückwand





Leider hab ich keine Bilder von der Gestaltung der Rückwände, aber auf den nachfolgenden Bildern ist dies auch leicht zusehen. Auf Grund von Undichtigkeit an der #Bodenplatte, hab ich mich entschieden den unteren Bereich nochmal aufzureißen und die Bodenplatte sowie die Seitenwände auf einer Höhe von 50cm mit einer 1mm dicke Teichfolie auszulegen. Über dem Teich wurde die Folie so eingeschnitten das man sie in den Teich klappen kann, so das all das Wasser in der Drainageschicht auch in den Teich wieder zurück läuft.



Auf die Folie kam dann 16/23 Kies der 5cm aufgeschüttet wurde um all das sammelten Wasser aufnimmt bzw es sich dort sammelt, heute würde ich Blähton verwenden! Auf dem Kies kam noch ein Vlies welcher das Erdreich vom Kies trennt. Grund, die Erde würde sich sonst so vermischen und man hätte keinen Dränge Effekt mehr.




Reparatur Reparatur    Abdichtung Abdichtung    Reparatur Reparatur    Dämmung Bodenplatte Dämmung Bodenplatte



Drainageschicht Drainageschicht    Drainageschicht Drainageschicht    Drainageschicht Drainageschicht    Teichumrandung Teichumrandung



Das sieht so wüst auf den ersten Bildern aus, da ich die Folie Nachträglich eingebaut habe, da musste ich rundum innen mehr als 30cm nochmals weg nehmen um die #Folie auch an den Wänden je 30cm hoch zulegen.






Als Beleuchtung sind 4mal 58W LSR T8 zum Einsatz gekommen, die für die Grundbeleuchtung sorgen. Weiter folgte ein 70W HCI Strahler, eine 150W #Bright Sun, eine 70W Solar Raptor und eine 70W CDM-R.



(Bitte am Ende der Seite das Fazit und die Aktualisierungen beachten)




Beleuchtung Wasseragamen Terrarium (alt) Beleuchtung Wasseragamen Terrarium (alt)





Bilder nach dem Einzug (August 2008)

Wasseragamen Weibchen Wasseragamen Weibchen Nebler im Wasseragamen Terrarium Beneblung Wasseragamen Weibchen Wasseragamen Weibchen Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Wasserfall



Die Pflanzen sind hier alle noch sehr mickrig, aber dass wird schon... da muss man eben Geduld haben und immer wieder auch Pflanzen auswechseln, #Wasseragamen machen vor nix halt!






Klick auf den Button Bilder 2009 - 2010, sie werden dir angezeigt...



Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Wasserfall Gesamtansicht 2009 Gesamtansicht 2009 Yucca Yucca Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Wasserfall Hypertufa Terrarien Rückwand Hypertufa Rückwand




Hypertufa Terrarien Rückwand Hypertufa Rückwand Ficus Pumila Ficus Pumila Hypertufa Rückwand Hypertufa Rückwand Hypertufa Hypertufa Efeutute Wasseragamen Terrarium Efeutute



Yucca Palme Yucca Palme Substrat Wasseragamen Terrarium Substrat Wasseragamen Terrarium Wasseragamen Terrarium 2009 Wasseragamen Terrarium 2009 Ficus Pumila Ficus Pumila



Yucca Palme Wasseragamen Terrarium Yucca Palme Äste Wasseragamen Terrarium Äste Wasseragamen Terrarium Wasseragamen Männchen Wasseragamen Männchen Sonnenplatz Sonnenplatz



Ficus Benjamini Ficus Benjamini Zeitschaltuhren Zeitschaltuhren morsche Äste im Wasseragamen Terrarium morsche Äste im Wasseragamen Terrarium Äste und Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Äste und Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Gesamtansicht 2010 vom Wasseragamen Terrarium Gesamtansicht 2010 vom Wasseragamen Terrarium




2010 war auch der BR- Rundfunk da, der eine kleine Doku für seine Sendung QuerBeet drehte, wo es um Terrarien- Pflanzen ging.




BR- Rundfunk BR- Rundfunk






Klick auf den Button Bilder 2010 - 01/2017, sie werden dir angezeigt...



Äste und Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Äste und Wasserfall im Wasseragamen Terrarium Gesamtansicht 2010 vom Wasseragamen Terrarium Gesamtansicht 2010 vom Wasseragamen Terrarium Wasseragamen Männchen 1.0 Wasseragamen Männchen 1.0 Wasseragamen Männchen 1.0 Wasseragamen Männchen 1.0



Wasseragamen Männchen mit Blatt vor dem Maul Wasseragamen Männchen mit Blatt vor dem Maul Äste Wasseragamen Terrarium Äste Wasseragamen Terrarium Wasserfall Wasseragamen Terrarium Wasserfall Wasseragamen Terrarium Ficus Pumila | Hypertufa Moose Ficus Pumila | Hypertufa Moose



Luftwurzeln Benjamini Luftwurzeln Wasseragamen Weibchen 0.2 Wasseragamen Weibchen 0.2 Wasseragamen Weibchen Wasseragamen Weibchen Wasseragamen Terrarium 90% Luftfeuchtigkeit Wasseragamen Terrarium 90% Luftfeuchtigkeit



Yucca Palme im Wasseragamen Terrarium Yucca Palme Ficus (OLEANDERFEIGE) Alii Ficus (OLEANDERFEIGE) Alii Ficus benjamina Ficus benjamina Ficus (OLEANDERFEIGE) Alii Ficus (OLEANDERFEIGE) Alii



Wasseragamen Weibchen auf Yucca Palme Wasseragamen Weibchen auf Yucca Palme Ficus Benjamina Verschnitt Ficus Benjamina Verschnitt Grüne Wasseragame Weibchen Grüne Wasseragame Weibchen Grüne Wasseragame Weibchen Grüne Wasseragame Weibchen



Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1



Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1 Grüne Wasseragame (Physignathus cocincinus) Weibchen 0.1





Immer Aktuelle Bilder

- Januar 2017

Panorama Wasseragamen Terrarium Panorama Wasseragamen Terrarium




Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Luftwurzeln Ficus Benjamina Luftwurzeln













Ficus Benjamina Ficus Benjamina Ficus Benjamina Verschnitt Ficus Benjamina Verschnitt

Ficus Benjamina Ficus Benjamina

Es wurde mal wieder Zeit (nach einem Monat in etwa) die Pflanzen zu verschneiden, überwiegend den #Benjamin Ficus, dieser wächst ununterbrochen... das sieht man auch an seinen Luftwurzeln..





















Bilder vom Juni | Juli 2017



Album 2017




Video von 2010




Video von Juli 2017






Aktuelle Updates findet ihr in diesem *** separaten Artikel




Erfahrungen bis dato

Was würde ich anders machen...





  • wie im Beitrag beschrieben, sollte man auf alle Fälle die Bodenplatte aus 22mm OSB Platten einbringen
  • Teichfolie auf Bodenplatte verlegen, welche ohne zuschnitt an den Wänden min 40cm hoch gelegt wird
  • Hypertufa Zusammensetzung, hochwertigeren Zement
  • Drainageschicht, statt Kies.. Blähton
  • Statt Leuchtstoffröhren, LED- Strahler
  • UV-B Versorgung durch 1mal 150W Bright Sun Jungel70W Bright Sun Jungel Flood2mal 70W Bright Sun Jungel Flood
  • Aussenfilter sollte ein Teichdruckfilter sein... so wie dieser: Oase Druckfilter BioPress Set 4000

  • Pflanzenlicht LED
  • Abdichtung der Decke sollte aus Epoxyd -Harzlackieren.



*** in Arbeit